TREFFPUNKT DER WISSENSCHAFT

Tagungen und Symposien

Hochrangige wissenschaftliche Symposien zu aktuellen Themen der gesamten Medizin machen die Veranstaltungen der Deutsch-Baltischen Ärztegesellschaft zu einem wichtigen Treffpunkt unterschiedlicher Fachdisziplinen. Diese Tagungen finden mindestens einmal jährlich im Rahmen der Mitgliederversammlungen statt und werden rotierend von den einzelnen Ländersektionen ausgerichtet. Außerdem ist die Gesellschaft an der Organisation weiterer Symposien beteiligt (z. B. Baltisch-Deutsches Symposium für Pathologie der IAP).


Mitgliederversammlung 2018

Riga

Die 27. Mitgliederversammlung der Deutsch-Baltischen Ärztegesellschaft fand vom 20.-23.09.2018 in der lettischen Hauptstadt Riga statt. Der wissenschaftliche Fokus bei den Vorträgen lag dort bei dem Thema "Ernährung". Interessante Vorträge von Medizinern aus den teilnehmenden Ländern brachten die Teilnehmer auf den aktuellen Stand.

Die lettische Sektion als Gastgeber hat ein reizvolles Kulturprogramm zusammen-gestellt, das uns die schöne Stadt Riga näher brachte. Als ein Highlight wird den Teilnehmern der Besuch im Museum der Medizinischen Geschichte mit einem Chorkonzert im Gedächtnis bleiben.



Mitgliederversammlung 2017

Hamburg

Mitglieder und Freunde der Deutsch-Baltischen Ärztegesellschaft e.V. haben sich vom 14. - 18. September 2017 in der Hansestadt Hamburg zu unserer 26. Jahres-versammlung getroffen. Im Zentrum des wissenschaftlichen Teils der Veranstaltung, die wir im Pathologischen Institut des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) abhalten konnten, stand diesmal das Thema „Infektionserkrankungen“. Ein breites Portfolio an Vorträgen aus den verschiedenen Sektionen sorgte bei den Zuhörern für reges Interesse.

Neben den Begegnungen und dem persönlichen Austausch der Teilnehmer aus den verschiedenen Sektionen wurde wieder ein umfangreiches kulturelles Programm geboten: Dankenswerterweise ermöglichte uns das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin eine Führung durch seine Räumlichkeiten. Darüber wurden unserer Gesellschaft bei einer Hafenrundfahrt, dem Besuch des Museums für Hamburgische Geschichte und bei einer Stadtführung die Reize der Stadt an der Elbe näher gebracht.